Impressum

In Frankfurt engagieren!

 

Sie haben Zeit und Lust sich freiwillig zu engagieren und möchten mit anderen und für andere ehrenamtlich aktiv werden? Sie wollen neue Menschen kennenlernen und/oder sich mit neuen Bereichen vertraut machen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

Die Initiativgruppe Infotelefon, eine Gruppe Freiwilliger hat 2007 das Infotelefon ins Leben gerufen und nach Trägern und Freiwilligen gesucht, die das Infotelefon unterstützen und begleiten. Die Initiativgruppe berät die AIDS-Hilfe Frankfurt und den Frankfurter Verband bei der konzeptionellen Weiterentwicklung seiner Angebote wie das Café Karussell und die Initiative Regenbogenpflege.

 

Die Rosa Paten, ins Leben gerufen und begleitet von der AG36, dem schwulen Zentrum der AIDS-Hilfe, sind ein Team von Freiwilligen, die homosexuelle Senioren zu Hause besuchen und unterstützen. Sie sind für die kleinen Bedürfnisse im Alltag da. Sie bringen Zeit zum Plaudern und für gemeinsame Unternehmungen mit.

 

Die Freiwilligen der Pflegebegleitung unterstützen und beraten pflegende Angehörige und Freunde, auch über einen längeren Zeitraum. Hier gibt es auch eine Gruppe von ausgebildeten schwulen Pflegebegleitern. Sie hören zu und nehmen sich Zeit, suchen gemeinsam mit den Angehörigen und Freunden nach Lösungsmöglichkeiten und unterstützen beim Kontakt zu Pflegediensten, Behörden und Beratungsstellen.

 

Der Frankfurter Verband mit seinem Fachbereich Freiwilliges Engagement sucht und vermittelt Freiwillige, entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen von nach Unterstützung Suchenden. Hierbei handelt es sich um Begleitung beim Einkaufen und zu Veranstaltungen, Besuchen etc.

 

Wir freuen uns auf Sie.